Schulpartnerschaft

Pater Vicente schreibt aus Mosambik:

Ich schicke euch einen Bericht über den aktuellen Stand des Kindergartens. Er wird sehr schön.

Man muss jetzt noch den Hof und die Umgebung herrichten, denn wie ihr wisst, ist dieses Gebiet ein wildes Feld, und dort gibt es Schlangen. Deswegen müssen wir es gründlich säubern.

Ich möchte einen Zaun um das Gelände machen und im Inneren Sand vom Fluss verteilen, damit die Kinder dort spielen können. Wir wollen dort auch eine Schaukel und andere Spielgeräte aufbauen.

Immer eins nach dem andern.

Ich schicke euch auch eine CD, auf der ihr die Kinder der Grundschule und des Kindergartens sehen könnt und am Ende das Fest (zum einjährigen Bestehen des Kindergartens)

Ihr könnt darauf auch das Haus des Lehrers sehen, und jetzt sind wir dabei, ein baugleiches Häuschen für die neue Lehrerin zu errichten.

Dieses extrem arme Dorf lebt wieder auf durch die Freude der Kinder. Wir hoffen, dass man eines Tages ihre halbzerfallenen Schilfhütten durch bessere Zementhäuschen ersetzen kann.

Es ist ganz gewiss, dass die Kinder besser und mit mehr Freude leben.

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg

 

Schulpartnerschaft

 

 

 

Q01.jpg

 

 

 

 

Q01.jpg